AVFAktuellAlbumDenkMal KontrolleProjekte

Google Maps mit historischen Elementen



Hier soll die archäologische Landesaufnahme in die topographische Karte von 1880 eingetragen werden, um im Gesamtbild mit Feuchtgebieten und Höhenzügen ein "plastisches" Siedlunsgbild darzustellen. Das wird noch ein wenig dauern - vor allem die Optimierung der Darstellung von Funddetails und Übersichtlichkeit erfordert noch etwas Vorarbeit ...


Alternativ bietet sich als online-Variante die Verwendung von Google Maps in Verbindung mit einer online-KMZ-Datei an. Erste Beispiele der von mir eingepflegten Daten können unten ausgewählt und geöffnet werden. Symbole und Farben werden noch vereinfacht bzw. vereinheitlicht.
Im Menübaum - auf der linken Seite - lassen sich einzelne Ebenen ein- und ausblenden.
Die archäologischen Fundstellen werden nur nach Absprache zur Verfügung gestellt, da anders ein Mißbrauch leider nicht vermieden werden kann.
Ziel ist die Erstellung eines "historischen" Katasters für den durch die Kirchspiele Schönenborn und Siebenbäumen abgedeckten Bereich - überregionale Wegeverbindungen und archäologische Siedlungsstrukturen zwischen Hamburg und Lübeck sollen einbezogen werden.

Legende